26. Donnerstagsgespräch der GKKE am 6. Juni 2013

Die GKKE Donnerstagsgespräche

Unter der Überschrift “Anspruch und Wirklichkeit deutscher Rüstungsexportpolitik. Bestimmen außenwirtschaftliche Interessen oder friedensethische Grundsätze die Genehmigungspraxis?” hat am 06.06.2013 das 26. Donnerstagsgespräch der GKKE in Berlin stattgefunden. Es diskutierten Georg Wilhelm Adamowitsch, Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V.; Jan Grebe, Internationales Konversionszentrum Bonn; Katja Keul, MdB Berlin und Claus Warnken, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Zur Einladung, zur Begrüßung von Prälat Jüsten.