Neun Beobachtungen zum Beitrag der Kirchen zu gerechtem Frieden in Simbabwe

Mitglieder Delegation mit Gastgebern aus Simbabwe in Masvingo. Foto: Tim Kuschnerus

Die wichtigsten Beobachtungen und Ergebnisse des Besuchs der GKKE-Delegation vom 10. bis 18. Februar 2019 in Simbabwe werden in dem Text zusammengefasst. Er enthält neun Punkte, die jeweils eine Analyse der Kirchen in Simbabwe, zweitens einige subjektive Beobachtungen und drittens die Reaktion der Kirchen darauf beschreiben. Jeder der neun Punkte soll für sich stehen können, wodurch es zu einigen Redundanzen kommt.

Den Text finden Sie hier: Beobachtungen zu Simbabwe